Ob Nutz­tier oder Haus­tier -

Wir sorgen für die Gesundheit Ihres Vierbeiners! Nutzen Sie unsere Kleintiersprechstunden in Untergriesbach oder vereinbaren Sie für Ihr Pferd, Groß- oder Nutztier einen Hausbesuch! Unser Team steht gerne für Sie zur Verfügung.
 

Öffnungszeiten:

Montag - Freitag
07:00 - 19:00 Uhr

Samstag
07:00 - 13:00 Uhr
 

Sprechstunden für Kleintiere:

Montag          14:00 - 16:00 Uhr
Dienstag        10:00 - 12:00 Uhr und 17:00 - 19:00 Uhr
Mittwoch       14:00 - 16:00 Uhr
Donnerstag   10:00 - 12:00 Uhr und 17:00 - 18:00 Uhr
Freitag            14:00 - 16:00 Uhr
Wir bitten um telefonische Terminvereinbarung!
 

In dringenden Fällen erreichen Sie uns Tag und Nacht:

NOTFALLNUMMER: +49 (0)8593 - 236

Tierarzt

Aquatrainer

Aquatrainer für Pferde

Durch auf die Verletzung abgestimmten Trainingsprogramme im Aquatrainer hat das Pferd aber nicht nur eine körperliche, sondern auch eine geistige Beschäftigung, was enorm wichtig ist. Viele Sportpferde sind es gewohnt,  täglich zu arbeiten und werden nach einigen Tagen „unleidig“. Im Aquatrainer haben sie sowohl eine geistige (Konzentration auf Laufband und Wasser) als auch körperliche Arbeit (Wassertreten). Die Körpermuskulatur bleibt erhalten, sie wird zudem äußerst sehnen- und gelenkschonend trainiert und die verletzen Strukturen werden durch den Wasserauftrieb entlastet. Video Aquatrainer

Ein schnelleres Abheilen der Verletzung ist bei gleichzeitigem Erhalt der Muskulatur gegeben. Hierbei handelt es sich nicht nur um die Gliedmaßenmuskulatur, sondern auch um die gesamte Rücken- und Stammesmuskulatur, die oft beim Wiederantrainieren etwas stiefmütterlich behandelt wird. Diese trägt das ganze Pferd und hilft bei Verletzungen, den Körper besser zu stabilisieren. Das alles bedeutet Rehabilitation. Die Rehabilitation bezeichnet zusammengefasst nichts anderes, als das Bestreben den vormals existierenden körperlichen Zustand nach einer Krankheit oder Verletzung wiederherzustellen. Vielleicht sogar noch ein bisschen besser. Das ist das erklärte Ziel unseres REHA- und Trainings-Zentrums.

Generell kann Rehabilitation durch eine Kombination von aktiven und passiven Maßnahmen, individuell auf die Verletzungsart und den jeweiligen Pferdetyp abgestimmt werden. Dies machen wir natürlich in enger Zusammenarbeit und Absprache mit der/dem vorbehandelnden Tierärztin/Tierarzt bzw. Pferdeklinik.